• Home
  • Reiseziele
  • Neuseeland
  • Naturwunder Neuseelands Kleingruppen Rundreise

Naturwunder Neuseelands Kleingruppen Rundreise

21 Tage - Rundreise ab Christchurch / bis Auckland.

Kristallklare Gebirgsbäche, Schlammtümpel und Geysire, eine Bootstour durch Fjordlandschaften, Wanderwege auf einsamen Inseln und selten besuchte Naturregionen wie Stewart Island. Dies und mehr erwartet Sie auf dieser Reise, während der Sie die Unberührtheit Neuseelands in einer kleinen Gruppe mit persönlicher Betreuung durch einen erfahrenen Reiseleiter kennenlernen

 

 (c) Dr Boegner

Beschreibung

Highlights diese Reise:

 Ihre Vorteil:
- Deutschsprechende Reiseleitung
- Kleine Gruppen mit maximal 15 Teilnehmern
- Täglich Frühstück und viele weitere Mahlzeiten inklusive
- Aufenthalt auf Stewart Island
- Auch als Teilstrecke buchbar
- Auch in umgekehrter Richtung buchbar


Reiseverlauf:
1. Tag (Mo): Christchurch
Nach der Ankunft individuelle Anreise zum Hotel Heartland Hotel Cotswold 3 Sterne, Ihr Zimmer steht Ihnen ab 15 Uhr zur Verfügung. Am Abend treffen Sie Ihre Reiseteilnehmer zu einem gemeinsamen Abendessen. (A)

2. Tag (Di): Christchurch - Lake Ohau
Am Morgen fahren Sie zum Lake Tekapo. Hier besteht die Gelegenheit zu einem Alpenrundflug (fakultativ). Nachmittags geht es weiter in den Mount Cook Nationalpark. Tagesziel ist Lake Ohau. Sie übernachten in der gemütlichen Lake Ohau Lodge 3 Sterne. Ca. 400 km (F, A)

3. Tag (Mi): Lake Ohau - Dunedin
Sie fahren an den Moeraki Boulders vorbei nach Dunedin. Nach einer Stadtrundfahrt erfolgt ein Ausflug auf die Otago-Halbinsel. Hier unternehmen Sie eine Schifffahrt, mit etwas Glück sehen Sie Pelzrobben, Delfine, Königsalbatrosse, Kormorane und Pinguine. Sie übernachten im Kingsgate Hotel Dunedin 3,5 Sterne. Ca. 280 km (F, A)

4. Tag (Do): Dunedin - Stewart Island
Heute fahren Sie in das fast unberührte Naturgebiet der Catlins, wo Ihnen eine kurze Wanderung durch den naturbelassenen Wald der Ostküste die urzeitliche Fauna dieser Region näherbringt. Über Invercargill fahren Sie weiter nach Bluff. Einstündige Überfahrt nach Stewart Island. Sie übernachten zwei Nächte im Bay Motel auf Stewart Island 3 Sterne. Ca. 250 km (F)

5. Tag (Fr): Stewart Island
Nach einem kurzen Rundgang durch Oban, einer kleinen Siedlung, fahren Sie mit einem Boot zur nahen Ulva Insel, einem Vogelparadies, wo Sie eine kurze Wanderung machen. Anschließend Bootsfahrt zurück nach Oban. (F)

6. Tag (Sa): Stewart Island - Te Anau
Mit der Fähre geht es am Morgen zurück nach Bluff, bevor Sie über die „Southern Scenic Route“ nach Te Anau fahren. Hier haben Sie die Gelegenheit zu einer Kurzwanderung auf dem bekannten Kepler Track. Sie übernachten im Kingsgate Hotel Te Anau 3 Sterne. Ca. 210 km (F, A)

7. Tag (So): Te Anau - Queenstown
Morgens Fahrt zum bekannten Milford Sound im Fiordland Nationalpark. Hier machen Sie eine Schiffsrundfahrt durch den Fjord bis fast hinaus auf das offene Meer. Die Rückfahrt führt Sie über Te Anau, entlang des Wakatipu See, nach Queenstown. Sie übernachten zweimal im Heartland Hotel Queenstown 3 Sterne. Ca. 420 km (F)

8. Tag (Mo): Queenstown
Der Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Queenstown bietet abwechslungsreiche Aktivitäten wie z. B. eine Bootsfahrt mit dem Dampfschiff „Earnslaw“, Jetbootfahrten, oder auch Bungy Jumping. Alternativ können Sie mit einer Seilbahn auf den Bob’s Peak fahren. Nutzen Sie doch die rasante Abfahrt der Sommerrodelbahn, nachdem Sie die atemberaubende Aussicht genossen haben, und/oder erkunden Sie die Bergregion auf einem der zahlreichen Wanderwege oder einer der zahlreichen Mountainbike Strecken. (Auswahl für fakultative Ausflüge siehe Seite 302). (F)

9. Tag (Di): Queenstown - Fox Glacier
Nach dem Besuch der ehemaligen Goldgräberstadt Arrowtown fahren Sie durch den Mount Aspiring Nationalpark und weiter über den Haast Pass an die Westküste. Am Moeraki See machen Sie einen Spaziergang bis zur Tasman See. Anschließend Weiterfahrt nach Fox Glacier. Bei guten Wetterverhältnissen besteht Gelegenheit zu einem Hubschrauberflug über die Alpen- und Gletscherlandschaft (fakultativ). Sie übernachten im Heartland Hotel Fox Glacier 2,5 Sterne oder im Lake Matheson Motel 2,5 Sterne Ca. 370 km (F)

10. Tag (Mi): Fox Glacier - St. Arnaud
Am Morgen fahren Sie ins Franz Josef Gletschertal und weiter nach Hokitika zu einer Jademanufaktur. Anschließend fahren Sie durch den Paparoa Nationalpark und besuchen die „Pfannkuchenfelsen“ von Punakaiki. Tagesziel ist St. Arnaud am Rande des Nelson Lakes Nationalparks. Sie übernachten in der Alpine Lodge St. Arnaud 3 Sterne. Ca. 440 km (F, A)

11. Tag (Do): St. Arnaud - Nelson
Morgens besuchen Sie den Abel Tasman Nationalpark und genießen bei einer Schifffahrt die Küstenlandschaft. Bei einem Spaziergang am Strand oder einer kurzen Wanderung erleben Sie die unverwechselbare Natur. Weiterfahrt nach Nelson, Ihrem Tagesziel. Sie übernachten im Beachcomber Motor Inn 3 Sterne. Ca. 180 km (F)

12. Tag (Fr): Nelson - Kaikoura
Sie fahren über Havelock, bekannt für seine Muschelzucht, in das bekannte Weinanbaugebiet Marlborough und weiter entlang der Ostküste nach Kaikoura. Hier haben Sie bei gutem Wetter die Gelegenheit zu einem Bootsausflug, während dem Sie Wale sehen können (fakultativ). Sie übernachten im Quality Suites Kaikoura 3 Sterne. Ca. 250 km (F)

13. Tag (Sa): Kaikoura - Wellington
Heute fahren Sie nach Picton, wo die Einschiffung auf die Fähre erfolgt. Die Überfahrt führt Sie durch die Marlborough Sounds zur Nordinsel. Nach der Ankunft in Wellington Fahrt zum Bay Plaza Hotel 3 Sterne, wo Sie zwei Nächte verbringen. Ca. 160 km (F, A)

14. Tag (So): Wellington
Dieser Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Unternehmen Sie z. B. einen Ausflug in den Botanischen Garten oder in das Nationalmuseum Neuseelands, in dem sie Wissenswertes über die Kultur der Maori erfahren. (F)

15. Tag (Mo): Wellington - Tongariro Nationalpark
Entlang der Kapiti-Küste und durch das Farmgebiet von Manawatu geht es zum Zentralplateau der Nordinsel im Tongariro Nationalpark, Ihrem heutigen Tagesziel. Sie übernachten im Skotel Ruapehu 3 Sterne. Ca. 340 km (F, A)

16. Tag (Di): Tongariro Nationalpark - Rotorua
Morgens fahren Sie vorbei am Taupo See zu den Maori des Ngati Tuwharetoa-Stammes, wo Sie mehr über die Maori-Kultur erfahren. Nach einem Stopp an den Huka Wasserfällen erreichen Sie Rotorua. Hier besuchen Sie das Thermalzentrum von Te Puia und das Maori-Kunstzentrum. Am Abend erwartet Sie eine Vorführung traditioneller Tänze und Gesänge der Maori mit „Hangi“, dem traditionellen Festmahl der Maori. Sie übernachten im Sudima Hotel Rotorua 3,5 Sterne. Ca. 180 km (F, H)

17. Tag (Mi): Rotorua - Coromandel-Halbinsel
Sie starten in den Tag mit einem Besuch einer Aufsuchtstation der seltenen Kiwi-Vögel, dem vielgeliebten Wahrzeichen vieler Neuseeländer. Ihre Fahrt führt entlang des Kaimai Mamaku Forest Parks Richtung Norden. Sie übernachten in der Pacific Harbour Motor Lodge 3 Sterne. Ca. 210 km (F)

18. Tag (Do): Coromandel-Halbinsel - Auckland
Ihr erstes Zeil des heutigen Tages ist der Hot Water Beach. Beobachten Sie bei Ebbe, wie heißes Quellwasser durch den Sand an die Oberfläche steigt, bevor es weiter in die „Stadt der Segel” geht. In Auckland genießen Sie eine kurze Stadtrundfahrt. Sie übernachten im Hotel Grand Chancellor Auckland City 3 Sterne. Ca. 190 km (F)

19. Tag (Fr): Auckland - Bay of Islands
Über Whangarei erreichen Sie die Bay of Islands, wo Sie ein Schiffsausflug durch das dortige Insellabyrinth führt. Am Cape Brett, wo man zum „Hole in the Rock“ gelangt, kann man oft Delfine beobachten. Sie übernachten zweimal im Scenic Hotel Bay of Islands 3,5 Sterne. Ca. 240 km (F, A)
20. Tag (Sa): Bay of Islands
Der Tag steht Ihnen für eigene Unternehmungen zur freien Verfügung. Machen Sie z. B. einen Ausflug zum Cape Reinga, an der Nordspitze Neuseelands. Mieten Sie alternativ ein Kajak, denn die maritime Tiervielfalt der Bay of Islands sollten Sie sich nicht entgehen lassen (beides fakultativ). (F, A)

21. Tag (So): Bay of Islands - Auckland
Entlang der Bucht von Hokianga und über Opononi geht es zunächst in den Waipoua Wald mit seinen typischen Farnen und bis zu 2.000 Jahre alten, riesigen Kauri-Bäumen. Anschließend Rückfahrt nach Auckland. Sie übernachten erneut im Hotel Grand Chancellor Auckland City 3 Sterne. Ca. 370 km (F)

22. Tag (Mo): Auckland
Die Busreise endet mit dieser Übernachtung nach dem Frühstück. (F)

Naturwunder Neuseelands
ab Auckland/bis Christchurch
Sie haben die Möglichkeit, diese Reise auch in umgekehrter Richtung zu buchen: Verlauf analog der
oben beschriebenen Reise 1.-22. Tag, in umgekehrter Richtung.
Kurzversion Naturwunder Neuseelands ohne Bay of Islands
19 Tage/18 Nächte
Sie haben die Möglichkeit diese Busreise in beide Richtungen als Kurzversion zu buchen. Bei dieser Variante entfallen am Anfang bzw. am Ende der Busreise 3 Tage in den Bay of Islands (Termine u.
Preise siehe Preistabelle).

 

Drucken E-Mail

Meine Empfehlungen:

mana verlag
Ihr Verlag für Literatur und Reiseberichte aus
und über Neuseeland, Australien und Südsee

 

neuseeland weinboutique logo
Feinste Weine aus Neuseeland online
bestellen

 ERV

 

 kiwipub logo

 Australien Karten

 

 banner 230x60 standard ani

 Maratumi Logo
Maori und Kiwi Craft aus Neuseeland

   

So finden Sie uns:


Verkehrsverbindungen:

Haltestelle: Theodor-Heuss-Platz
U-Bahn: U 2
Bus: 104, 218, 349, M49, X34, X49, N2, N42

Bürozeiten:

  • Mondag - Freitag: 10:00 - 18:00 Uhr
  • Samstag: nach Vereinbarung