NZ Insiders - eine Wunschreise

24 Tage / 23 Nächte Selbstfahrertour. Diese Tour führt Ihnen abseits der reguläre Touristenroute....Die allseits bekannten Attraktionen sollen natürlich nicht zu kurz kommen. Aber das Land hat noch so viel mehr zu bieten! Warum nicht mal dort verweilen, wo auch waschechte Kiwis Urlaub machen?

 Schon mal vom Whanganui Nationalpark gehört? Quartieren Sie sich für zwei Nächte in der Blue Duck Lodge ein, einer Schaf- und Rinderfarm inmitten von dichtem neuseeländischem Busch.  Erleben Sie ein traditionelles Hangi im kleinen Kreis Ihrer neugewonnenen Maori Familie. Die ist keine einstudierte Show sondern authentische, freundschaftliche Begegnung zweier Kulturen.
Wir zeigen Ihnen unsere Lieblingsstrände. Wie wäre es mit Carters Beach? Ein Juwel nördlich von Punakaiki, jedoch von Touristenströmen verschont.

 

 Bild Chris-Stephenson-St-Clair-Beach-Dunedin (c) Tourism New Zealand

Beschreibung

Highlights diese Reise:

Tag 1: Ankunft Auckland
Begrüßung und Transfer zu Ihrem Hotel in Auckland. Übergabe der Reiseunterlagen.

Tag 2: Auckland - Waipoua Forest - Hokianga Harbour/Omapere
(Ca. Fahrtzeit 4 Std, 290 km) Übernahme des Mietwagens. Sie fahren zur Westküste(Besuch der Tölpel-Kolonie am Muriwai Beach oder der interessante Kauri-Museum in Matakohe auf den Weg nach Norden.) Besuchen Sie die Kauri-Baumriesen im Waipoua Forest kurz vor Hokianga Harbour.

Tag 3: Omapere - Doubtless Bay - Haruru River/Bay of Islands
(Ca.  Fahrtzeit 3,5 Std, 215 km) Bei der Weiterfahrt zur Bay of Islands im subtropischer Norden. (Wenn die Zeit erlaubt, machen Sie den Umweg zum Cape Reinga -nördlichsten Punkt des Landes.)

Tag 4: Haruru River/Bay of Islands
Genießen Sie den Tag in der Bay of Islands – Optional:  Bootstour durch die Bay –z.B. zum Hole in the Rock, Schwimmen mit Delfinen, Segeln oder Kajaken. Besuch des historische Treaty House in Waitangi, oder ein Bustouren nach Cape Reinga sind möglich.

Tag 5: Bay of Islands - Whangarei - Snells Beach (Warkworth)
(Ca.  Fahrtzeit 2,5 Std, 180 km.) Sie Fahren auf ein Nebenstraßen entlang der Ostküste an langen Stränden und stillen Buchten vorbei bis Sie den kleinen Fischerdorf Snells Beach. (Von hier aus erreichen Sie tolle Surfstrände, Regionalparks, versteckte Buchten, Weingüter, Matakana Bauernmarkt, Kawau Island und Goat Island Meeresreservat.

Tag 6: Snells Beach - Auckland - Coromandel Peninsula
(Ca.  Fahrtzeit 4,5 Std, 280 km.) Fahrt via Auckland über die Westküste nach Coromandel Town dann weiter zur Ostküste der Halbinsel. Besuchen Sie der versteckte lange goldene Sandstrand - New Chums Beach (Wainuiototo) Gewält zu einer der “101 Must-Dos” für Kiwis.

Tag 7: Coromandel Peninsula – Rotorua (Ca.  Fahrtzeit 4 Std, 250 km)
Graben Sie Ihren eigenen Thermalpool bei Hot Water Beach! Wandern Sie von Hahei zur Cathedral Cove. In Te Puke sehen Sie den Kiwi-Fruit-Centre. Weiterfahrt nach Rotorua (Der Ort der 18 glitzernden Seen, einheimische und exotische Wälder, und Zentrum der Maorikultur.)

Tag 8: Rotorua – Murupara  (Ca. Fahrtzeit 1 Std, 60 km)
Entlang des ‘Geothermal Highway’ erleben Sie Blubbernde Schlamm-löcher, Schwefelpfützen und Geysire. Am Abend als Gast bei der Toe Toe Familie erleben Sie ein Hangi Abendessen und übernachten in der Kohutapu Lodge (gehört einer lokalen Maori Familie.) Inkl. kulturelle Tour über ihre Geschichte, Kultur und „Kai“

Tag 9: Murupara - Taupo - Tongariro National Park - Blue Duck Station. (Ca. Fahrtzeit 2,5 Std, 215 km) Entlang der Lake Taupo , durch den Tongariro Nationalpark mit seinen majestätischen Vulkane bis zum Whanganui Nationalpark zu der Blue Duck Station (Geheimtipp für Outdoor-Fans )

Tag 10: Whanganui National Park
Eine Vielzahl von Ausflügen / Aktivitäten stehen zur Auswahl. Inkl. Bush Safari . Optional: Pferdereiten, Kajaken, Mountain Biken, Helikopter-flüge, Wandern, eine Fahrt im Jetboot sowie Jagen.

Tag 11: Whanganui National Park – Wellington
(Ca.  Fahrtzeit 6 Std, 360 km) Fahrt via Wanganui entlang der Kapiti Coast nach Wellington, (Hauptstadt.) Tipp: Flanieren an der Hafenpromenade oder ein Besuch im Nationalmuseum Te Papa.

Tag 12: Wellington - Picton - Abel Tasman National Park
(Ca. Fahrtzeit 3 Std, 190 km, Fährüberfahrt 3,5 Std) Durch den stillen Marlborough Sound nach Picton. Weiterfahrt entlang des Queen Charlotte Drive über Havelock nach Nelson,
 (höchste Sonnenstunden des Landes) Weiter zu den Abel Tasman National Park.

Tag 13: Abel Tasman National Park
Der Park bietet eine Vielzahl an Aktivitäten, Wanderungen in jeder Länge und Fitnessgrad. Fahrten mit dem Wassertaxi entlang der Küste, oder ein Kajaktouren entlang der Küste oder ein Besuch des Golden Bay.

Tag 14: Abel Tasman National Park - Carters Beach, Westport
(Ca.  Fahrtzeit 3,5 Std, 240 km.) Entlang der beeindruckende Buller Gorge fahren Sie zur wilden Westküste, zu den fast unbekannten Carters Beach.

Tag 15: Carters Beach - Punakaiki - Westland National Park/Franz Josef
(Ca.  Fahrtzeit 4 Std, 275 km) Ein Abstecher zu Cape Foulwind lohnt sich (tollen Ausblicken über das Meer, steilen Klippen, Robbenkolonie.) Weiterfahrt an den Punakaiki Pancake Rocks, entlang der Küste via Greymouth und Hokitika (Jadezentren NZ) nach Franz Josef. (Weitere Aktivitäten – optional - Jetboottour in Whataroa zur White Heron Colony (Weiße Reiher), das stille Okarito, Hubschrauberflüge mit Gletscherlandung in Fox und Franz Josef)

Tag 16: Franz Josef - Wanaka - Cardrona Valley
(Ca. Fahrtzeit 4 Std, 310 km) Weiterfahrt entlang der Westküste über Haast Pass, die Crown Range, am Cardrona-Skigebiet vorbei zu Cardrona Hotel. (Empfehlenswert unterwegs: Ship Creek Walk, Monro Beach Walk wo Sie vielleicht Pinguine oder Hector Delfine in der Brandung sehen. Das Hotel ist eines der ältesten des Landes und durch seinen rustikalen Charme und interessante Vergangenheit zur Ikone erkoren worden.

Tag 17: Cardrona Valley - Queenstown - Fiordland National Park/Te Anau.
(Ca. Fahrtzeit 3 Std, 220 km) Da es erst am späten Nachmittag weiter zum Fiordland Nationalpark geht – haben Sie Zeit in Queenstown, die wundervolle Szenerie zu genießen oder aus den endlosen Auswahl an Ausflügen und Aktivitäten zu wählen.

Tag 18: Te Anau - Milford Sound - Te Anau
Milford Sound Bootsfahrt inklusive Bustransfers ab Te Anau (inkl.) Busfahrt ab / bis Te Anau nach Milford Sound, durch das Eglington und Hollyford Valley. Vielleicht erleben Sie die frechen grünen Keas (Bergpapageien) bei dem Bergpass

Tag 19: Te Anau - Stewart Island
(Ca.  Fahrtzeit 3 Std, 190 km, Fährüberfahrt 1 Stunde) Entlang durch den Fiordland National Park (Southern Scenic Route) nach Bluff. Besuchen Sie die älteste Hängebrücke des Landes in Clifden. In Te Waewae Bay beobachten können Sie Delfine und Wale von den Klippen aus. In Bluff (südlichsten Punkt der Südinsel) stellen Sie Ihr Fahrzeug ab und nehmen die Fähre über die Foveaux Strait nach Stewart Island.

Tag 20: Stewart Island/Rakuira National Park
Hier scheint die Zeit stehengeblieben zu sein. Sie können Natur pur tanken und auf zahlreichen Wanderwegen den Rakuira National Park erkunden. Mit Glück, können Sie unterwegs Hooker Seelöwen beobachten. Besuchen Sie  Ulva Island, einem Paradies für Vogelbeobachter, oder nehmen Sie an einer Exkursion zu Kiwis in ihrer natürlichen  Umgebung teil. Besonderheit: Besuch im Bunkhouse Theatre (nur Sommer) inklusive. Der Kurzfilm „A Local’s Tail“ erzählt von lokalen Persönlichkeiten, der kleinen Insel-Gemeinschaft, Erfolgen und Schwierigkeiten der Siedler, mit Einblick in der Vergangenheit und Gegenwart.

Tag 21: Stewart Island - The Catlins – Dunedin
(Ca. Fahrtzeit 5 Std, 282 km, Fährüberfahrt 1 Std) Rückfahrt mit der Fähre nach Bluff und holen Ihr Fahrzeug ab. Sie fahren jetzt entlang der Südküste durch die Catlins: Raue Küste, viele Buchten, Wälder und Wasserfälle nach Stadt Dunedin (mit schottische Wurzeln.)
Besonderheit: Der Welt ältester versteinerter Wald (160 Mio. Jahre alt) oder Nugget Point.

Tag 22: Dunedin
Erkunden Sie die Otago Peninsula wo Sie Seehunde, die bedrohten Gelbaugenpinguine und Kormorane beobachten können. Bei Taiaroa Head, befindet sich der weltweit einzige Festland-Brutplatz der Königsalbatrosse, (speziell dafür eingerichteten Besucherzentrum)

Tag 23: Dunedin - Moeraki Boulders - Oamaru - Christchurch
(Ca.  Fahrtzeit 5 Std, 360 km) Fahrt Richtung Norden, bei den berühmten Moeraki Boulders legen Sie einen Fotostopp ein. Oamaru lädt zu einem Besuch seiner Blue Penguin Kolonie ein. Weiterfahrt nach Christchurch.

Tag 24: Christchurch
Rückgabe Ihres Leihwagens am Flughafen. Ende der Reise

 

Drucken E-Mail

Meine Empfehlungen:

mana verlag
Ihr Verlag für Literatur und Reiseberichte aus
und über Neuseeland, Australien und Südsee

 

neuseeland weinboutique logo
Feinste Weine aus Neuseeland online
bestellen

 ERV

 

 kiwipub logo

 Australien Karten

 

 banner 230x60 standard ani

 Maratumi Logo
Maori und Kiwi Craft aus Neuseeland

   

So finden Sie uns:


Verkehrsverbindungen:

Haltestelle: Theodor-Heuss-Platz
U-Bahn: U 2
Bus: 104, 218, 349, M49, X34, X49, N2, N42

Bürozeiten:

  • Mondag - Freitag: 10:00 - 18:00 Uhr
  • Samstag: nach Vereinbarung